10 Dinge, die man in Bonn gemacht haben sollte – nochmal 10 Vorschläge von Severin

melbbad-bonn-10-dinge

  1. Dem Melbbad einen Besuch abstatten – wahrscheinlich Bonns gemütlichstes Freibad mit vielen Studenten und Familien. Und dann den Förderverein unterstützen, damit uns das Melbbad noch lange erhalten bleibt.
  2. Über den Friedhof in Bonn Poppelsdorf spazieren, die einzigartige Atmosphäre wirken lassen und die Gräber von bekannten Bonnern wie Friedrich August Kekulé oder Gerold von Braunmühl bestaunen.
  3. In der Bar des Marriot Hotels im ehemaligen Regierungsviertel einen Cocktail trinken und den einzigartigen Blick über die Stadt, den Rhein und das Siebengebirge genießen.
  4. Happy Hour Döner oder Falafel im Uni Grill essen – Kult, gut und preiswert.
  5. Die Schlosskirche im Uni Hauptgebäude besichtigen – eine der schönsten Kirchen Bonns (An der Schloßkirche, 53113 Bonn).
  6. Eis vom Eislabor schlecken – laut Expedia Abstimmung eine der besten Eisdielen der Welt.
  7. Das Arithmeum besuchen – in diesem Museum nah am Hofgarten geht es ums Rechnen einst und heute. Die gut gemachte Ausstellung begeistert aber nicht nur Mathematiker und Nerds.
  8. An heißen Sommertagen durchs Melbtal spazieren – hier ist es angenehm kühl und schattig. Mit dem Bus nach Ippendorf (602, im Uckerfeld), dort in den Wald und Richtung Poppelsdorf spazieren. Dort dann auf ein Eis oder Bier einkehren.
  9. Dem Theater im Ballsaal in Endenich einen Besuch abstatten, dem einzigen freien Theatersaal in Bonn. Abwechslungsreiches Programm, spannendes Publikum, tolle Location. Und danach gibt es in Endenich genug Gelegenheiten zum Ausgehen.
  10. Mitmachen und selber eine 10 Dinge rund um Bonn schreiben – wie das geht, steht hier.

In der Reihe “10 Dinge, die man in Bonn gemacht haben sollte” werden Orte, Dinge, Veranstaltungen und anderes vorgestellt, die man als Bonner Bürger gemacht haben sollte. Sie richtet sich in erster Linie an Menschen, die in Bonn wohnen – aber auch Besucher Bonns finden hier sicher Geheimtipps. Wir freuen uns über weitere Listen – gerne auch aus anderen Städten.

Diese Liste ist von Severin Tatarczyk, dem Betreiber dieses Blogs.

Eine Antwort auf „10 Dinge, die man in Bonn gemacht haben sollte – nochmal 10 Vorschläge von Severin“

Kommentar verfassen