Mein Abendessen: Döner beim Uni-Grill in Bonn – Nostalgie pur

doener-uni-grill

Ich hatte heute Abend in der Bonner Innenstadt zu tun – und plötzlich erinnerte ich mich an den guten alten Uni Grill. Ein Heißhunger auf den Döner dort stellte sich ein.

Früher habe ich ihn immer so geordert: Dünnes Fladenbrot, wenig Zwiebeln, viel grüner Salat, viel Minze, viel Petersilie, eingelegter Rettich, Fleisch und etwas scharfe Sauce.

Und genau so habe ich dann heute auch bestellt.

Ich glaube, es sind auch immer noch die gleichen Leute, die den Döner dort vor sieben und vor 20 Jahren gemacht haben. Und wie vor sieben und schon vor 20 Jahren stand ich an der Theke, habe den Döner gegessen, Ayran getrunken und in kostenlosen Bonner Szene Magazinen geblättert.

Manchmal steht die Zeit still. Und das ist schön.

Uni Grill
Am Neutor 8
Bonn Innestadt

One comment

  1. Ping: 10 Dinge, die man in Bonn gemacht haben sollte – nochmal 10 Vorschläge von Severin | das BlogMagazin

Kommentar verfassen