10 Fakten zum 26. Juli

  1. Und wieder ein Heiligenfest mit Tradition: Heute ist Annentag, der in vielen Orten groß gefeiert wird: in Forchheim kommen über 500.000 Besucher zum Annafest, in Düren ist die große Annakirmes und auch die Brakeler Annakirmes ist berühmt. Die heilige Anna war übrigens die Mutter Marias und ist die Schutzheilige der Ehefrauen, Bergleute, Schiffer und Beschützerin der Armen. Zum Annatag gibt es auch Bauernregeln, z.B. „Sankt Anna klar und rein, wird bald das Korn geborgen sein.“ oder „Ist Sankt Anna erst vorbei, kommt der Morgen kühl herbei.“
  2. Demzufolge feiert Anna heute auch ihren Namenstag. Und neben ihr Annette, Achim, Joachim und Grazyana.
  3. 1581 erklären die Niederlande ihre Unabhängigkeit von Spanien.
  4. Das erste Lehrbuch für die Kunstsprache Esperanto erscheint heute 1887. Angeblich sprechen heute bis zu 2 Millionen Menschen weltweit diese Plansprache.
  5. Das „Bureau of Investigation“ wird heute im Jahr 1908 gegründet, aus ihm geht das amerikanische FBI hervor.
  6. 1947 tritt in den USA ein Gesetz in Kraft, das Grundlage für die Gründung von CIA, Pentagon und Air-Force ist.
  7. Im Jahr 1953 attackiert eine Guerilla-Truppe auf Kuba erfolglos eine Kaserne. Anführer des erfolglosen Angriffs, der aber als Beginn der kubanischen Revolution gilt, ist ein gewisser Rechtsanwalt namens Fidel Castro.
  8. Die Deutsche Bundesbank wird 1957 gegründet.
  9. Sandra Bullock wird 1964 geboren. Unter anderem wurde sie durch ihre Rolle in Speed bekannt.
  10. Schauspielekollege Kevin Spacey wird 1959 geboren. Herausragend ist z.B. seine Rolle in American Beauty oder House of Cards.

Eine Antwort auf „10 Fakten zum 26. Juli“

Kommentar verfassen