10 Bücher, die in Bonn spielen

der-sonnenfuerst-buch-bonn

Sie suchen Bücher, deren Handlung in Bonn spielt? Hier werden Sie fündig.

  1. Das Treibhaus (Wolfgang Koeppen) – ein Abgeordneter und die Abgründe des Politlebens in den 1950er Jahren.
  2. Der Sonnenfürst (Tilman Röhrig) – nein, hier geht es nicht um Asbeck, sondern um den Kurfürsten Clemens August und Intrigen an seinem Hof.
  3. Die Ungehorsame (Andrea Schacht) – ein Roman, der in Bonn in der Mitte des 19. Jahrhunderts spielt. Es geht um zwei Eheleute, die beide dunkle Geheimnisse haben.
  4. Eine kleine Stadt in Deutschland (John Le Carré) – ein Spionagethriller im Bonn der 1960er Jahre.
  5. Kottenforst (Alexa Thiesmeyer) – klassischer Lokalkrimi, der in Bonn Röttgen und Ückesdorf spielt; eine ausführlichere Rezension habe ich hier geschrieben. Thiesmeyer hat noch weitere Bonn-Krimis verfasst, z.B. Melbtal und Adenauerallee).
  6. Seelengrab (Nadine Buranaseda) – Bonnkrimi, bei dem es um Serienmorde an jungen Frauen geht. Spannend und gesellschaftlich aktuell. Der Kommissar Hirschfeld ist zudem ein interessanter Charakter.
  7. Spieltrieb (Juli Zeh) – spielt an einem Bonner Privatgymnasium (davon gibt es ja einige…). Hauptperson ist eine Schülerin, die ein Dreiecksverhältnis mit einem Mitschüler und einem Lehrer hat.
  8. Stirb, Romeo (Stefan Keller) – Spionagethriller, der in den 1980er Jahren spielt. Beginnt in Bonn, endet aber in Ost-Berlin.
  9. Timo auf Entdeckungsreise (Friederike Schorn) – ein Kinderbuch, in dem eine kleine Maus den Botanischen Garten in Bonn entdeckt.
  10. Todfreunde (Wolfgang Kaes) – der erste Band der Kommissar Morian Krimis, die in Bonn spielen.

Die Links der Bonn-Bücher laufen über das Partnerprogramm von Amazon. Natürlich können Sie die Bücher aber auch in einer der vielen Bonner Buchhandlungen kaufen.

2 comments

  1. Ping: Bonner Linktipps am Donnerstag: Ganz viel essbares, ein wenig aus Ton und noch ein bisschen lesbares - Bundesstadt.com
  2. Ping: Sommer-Leseliste ⋆ adenauerhut

Kommentar verfassen