Der ungeschickte Namenswechsel von FriendScout24 auf LoveScout24

lovescout

Hilfe, ich glaube mein FriendScout Profil ist gehackt worden. Ich bekomme so komische Spam Mails von LoveScout.

Meine Bekannte war heute morgen verunsichert – plötzlich tauchten Kontaktanfragen und Infomails von LoveScout24.de in ihrem Posteingang auf. Eine Seite, von der sie noch nie gehört hatte und bei der sie sich nie angemeldet hatte – vermeintlich.

Doch quasi über Nacht wurde aus FriendScout24 LoveScout24.

Ob die Namenswahl nun gelungen ist oder nicht, vermag ich noch nicht zu beurteilen – ich brauche meist einige Tage, um mich an einen neuen Namen oder einen Relaunch zu gewöhnen.

Ungeschickt ist aber sich er das Vorgehen von Friend, äh LoveScout. Ich bin mir sicher, dass meine Bekannte nicht die einzige Nutzerin ist, die die Mails nun für Spam gehalten hat. Und wenn man auf FriendScout24.de surft, ist man direkt auf der LoveScout24.de Seite.

Es wäre hier auf jeden Fall sinnvoll gewesen:

  • eine Info Mail an die Nutzer zu senden, die wirklich auffällt (laut meiner Bekannten kam gar keine; ich habe für meinen alten Account wohl auch keine bekommen – Update: am heutigen Abend sind entsprechende Mails versendet worden)
  • in den ersten Benachrichtigungsmails noch beide Logi zu verwenden und auf den Namenswechsel aufmerksam zu machen
  • auf der Website eine Vorschaltseite aktivieren, die über den Namenswechsel informiert
  • im Pressebereich direkt zum Launch das hochauflösende Logo zur Verfügung zu stellen (ist nicht, siehe Bild unten)

kein-logo-lovescout24

Und man hätte noch viel mehr machen können – aber wenn es schon an diesen Basics fehlt… Da wundert es auch nicht, dass plötzlich der gut eingeführte twitter Account einfach verschwunden ist, aber dennoch noch von LoveScout Seiten aus verlinkt wird…

friendscout24-existiert-nicht

So sind aber viele Nutzer zunächst verunsichert worden. Und das hätte nicht sein müssen.

Übrigens – in einem vorigen Leben – ca. 15 Jahre her – war ich ziemlich tief im deutschen Dating Markt drin. Ich habe die damalige Flirtseite hallo.de mitbetrieben, traumpartner.tv von RTL beraten, einen großen Singlebörsenvergleich betrieben und bin gelegentlich als Experte für online Dating in trashigen Nachmittagstalkshows aufgetreten. Spannende Zeiten damals.

 

Kommentar verfassen