10 Fakten zum 4. Juli

  1. Heute ist Ulrichstag, der Gedenktag des heiligen Ulrich von Augsburg, der von 923 bis 973 Bischof von Augsburg war. In der Alpenregion finden heute Segnungen gegen die ab jetzt besonders häufigen Unwetter statt, weswegen der heutige Tag auch „Alpensegentag“ hat. Zudem hat der Ulrichstag seine eigene Bauernregel: „Regen am Sankt-Ulrich-Tag macht die Birnen stichig mad.“
  2. Außerdem haben Else, Hatto, Ulrike und Uwe feiern heute Namenstag.
  3. Die USA feiern heute ihren Unabhängigkeitstag. 1776 wurde die Unabhängigkeitserklärung verabschiedet. Der „Independence Day“ spielt eine große Rolle in der amerikanischen Kultur und für das Selbstverständnis der Nation.
  4. Auch die Philippinen feiern – nämlich ihre Unabhängigkeit von den USA, die offiziell am 4. Juli 1946 in Kraft trat.
  5. 1865 erscheint in England die erste Auflage von Lewis Carrols Alices Abenteuer im Wunderland.
  6. Das Wunder von Bern: 1954 wird die die deutsche Nationalmannschaft bei der 5. Fußball-WM in der Schweiz im Berner Wankdorf-Stadion durch ein 3:2 gegen Ungarn erstmals Weltmeister.
  7. 2004 wird Griechenland durch ein 1:0 gegen Portugal erstmals Fußballeuropameister.
  8. Mit den Detektoren CMS und ATLAS am europäischen Kernforschungszentrum CERN wird 2012 das Higgs-Boson entdeckt. Im Video wird erklärt, wie der LHC funktioniert und was das Higgs Teilchen eigentlich ist.
  9. Ute Lemper wird 1963 geboren.
  10. Auch Geburtstag hat Horst Seehofer. Der derzeitige bayerische Ministerpräsident wird 1949 geboren.

Kommentar verfassen