10 Fakten zum 27. Juni

becks-brauerei-logo

  1. Zahlreichen Bauernregeln zufolge lässt sich am heutigen Siebenschläfertag vorhersagen, wie das Wetter in den nächsten Wochen wird. Allerdings ist diese Regel vor der Kalenderreform von 1582 entstanden, so dass der eigentliche Siebenschläfertag der 7. Juli ist. Tatsächlich hält sich das Wetter dieses Tages in Süddeutschland mit fast 70% Wahrscheinlichkeit die nächsten Wochen. Der Name Siebenschläfer kommt übrigens von den „Sieben Schläfern von Ephesus“: Diese jungen Christen versteckten sich zu Zeiten der Christenverfolgung in einer Höhle und wurden dort entdeckt und eingemauert. Sie schliefen 195 Jahre lang, bis sie befreit wurden, die Auferstehung bezeugten und dann erst starben.
  2. In Bremen wird 1873 die „Kaiserbrauerei Beck & May“, heute Beck & Co., gegründet.
  3. Das deutsche Polizeibataillon 309 brennt 1941 die Synagoge von Białystok nieder, wo es vorher 2.000 Juden zusammengetrieben hat.
  4. 1976 wird Air France Flug 139 von Paris aus von palästinensischen Terroristen nach Entebbe (Uganda) entführt wird.
  5. 1989 zerschneiden die Außenminister Österreichs und Ungarns, Alois Mock und Gyula Horn den Grenzzaun zwischen den beiden Ländern bei Sopron.
  6. 1993 versucht die GSG9 in Bad Kleinen die beiden RAF Terroristen Birgit Hogefeld und Wolfgang Grams festzunehmen. Es gelingt nur die Festnahme von Hogefeld. Der Polizeibeamte Michael Newrzella und Grams kommen ums Leben.
  7. 2007 tritt Tony Blair nach 10 Jahren als britischer Premierminister zurück.
  8. 1985 wird Nico Rosberg geboren.
  9. Kai Diekmann hat heute ebenfalls Geburtstag.
  10. Heute hat Wladyslaw Namenstag.

Kommentar verfassen