10 Fakten über die portugiesische Fußballnationalmannschaft

portugal-flagge

  1. Die portugiesische Nationalmannschaft – Seleção Portuguesa de Futebol – ist die Auswahl des “Federação Portuguesa de Futebol”, der Mitglied der UEFA ist. Der FIFA Code Portugals lautet POR.
  2. Der Spitzname der Mannschaft ist “Seleção das Quinas Tugas”, was nicht direkt übersetzbar ist – es heißt soviel wie „die Auswahl der portugiesischen Fußballmaschinen” oder auch „die Auswahl des portugiesischen Straßendrecks“.
  3. Die Farben der Mannschaft sind rot und grün.
  4. Heimatstadion der Mannschaft ist das Estádio Nacional do Jamor bei Lissabon, das rund 37.600 Zuschauern Platz bietet.
  5. Das erste Länderspiel absolvierte Portugal am 18. Dezember 1921 in Madrid gegen Spanien und unterlag 3:1.
  6. Die drei höchsten Siege bislang waren je 8:0: gegen Liechtenstein in Lissabon am 18. November 1994 und in Coimbra am 9. Juni 1999 sowie gegen Kuwait in Leiria am 19. November 2003.
  7. Die höchste Niederlage war ein 10:0 gegen England. Das Spiel fand am 25. Mai 1947 in Lissanbon statt.
  8. Die Mannschaft konnte sich bislang sechs mal für eine Weltmeisterschaft qualifizieren. Das beste Ergebnis war der dritte Platz bei der ersten Teilnahme 1966 in England.
  9. An Europameisterschaften nahm Portugal bis jetzt sechs mal teil und gewann 2016 in Frankreich erstmal diesen Titel. Das beste Ergebnis vorher war der 2. Platz 2004 im eigenen Land.
  10. Rekordspieler und -schütze ist Cristiano Ronaldo mit bislang 127 Einsätzen und 58 Toren.

Passende Fanartikel gibt es hier.

Stand 11.07.2016

Bild: Pixabay

Kommentar verfassen