10 Fakten zum 31. Mai

  1. Heute ist „Weltnichtrauchertag“, der 1987 von der WHO ins Leben gerufen wurde. Das Motto in Deutschland dieses Jahr ist: „Flickenteppich Deutschland – Was läuft schief beim Nichtraucherschutz?“.
  2. Südafrika feiert am heutigen „Tag der Republik“ seine 1910 erlangte Unabhängigkeit.
  3. Mechthild hat heute Namenstag.
  4. Friedrich II. wird 1740 „König in Preußen“. Er wird als „Friedrich der Große“ oder auch als „Alter Fritz“ berühmt.
  5. Der „Schneider von Ulm“, Albrecht Ludwig Berblinger, stürzt 1811 bei einem Flugversuch in die Donau. Er wollte einen von ihm entwickelten Hängegleiter öffentlich vorführen. Als er auf günstigen Wind wartete wurde ein Gendarm zu ungeduldig und gab ihm einen Schubs, worauf er in den Fluss stürzte. Der gescheiterte Versuch war zugleich das Ende seiner Karriere, er starb verarmt 1829.
  6. Die Glocken von „Big Ben“ in London schlagen das erste mal 1859. Inzwischen ist es wohl der bekannteste Glockenschlag der Welt.
  7. Ein gewisser John Harvey Kellog lässt  sich 1884 die Cornflakes patentieren. Kellog’s Cornflakes sind heute weltbekannt.
  8. 1911 ist der Stapellauf der H.M.S. Titanic in Belfast. R.M.S. steht für Royal Mail Ship.
  9. 2010 erklärt Bundespräsident Horst Köhler seinen sofortigen Rücktritt vom Amt. Er stößt sich an der öffentlichen Kritik an seinen Äußerungen zu den Auslandseinsätzen der Bundeswehr, zu denen er anmerkte, dass diese auch wirtschaftlichen Interessen dienen. Es ist das erste mal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, dass ein Bundespräsident zurücktritt.
  10. Brooke Shields wird 1965 geboren.

Kommentar verfassen