10 Fakten zum 1. Februar

  1. Heute beginnt mit dem Februar ein neuer Monat – der Februar hat nur 28 Tage, in Schaltjahren 29.
  2. Bulgarien begeht heute den Gedenktag für die Opfer des Kommunismus. Es wird daran erinnert, dass am 1. Februar 1945 große Teile der Elite des Landes durch kommunistische Volksgerichte zum Tode verurteilt wurde. Darunter waren 67 Parlamentsabgeordnete, alle Mitglieder der Regierungen zwischen 1941 und 1944, die Verleger der großen Zeitungen und Zeitschriften, zahlreiche Intellektuelle und 47 hohe Militärs.
  3. In der thailändischen Provinz Loei beginnt heute das sieben-tägige Baumwollblütenfest.
  4. Brigitte hat heute Namenstag.
  5. 1933 löst Reichspräsident Paul von Hindenburg auf Wunsch Adolf Hitlers den Reichstag auf – zwei Tage, nachdem er diesen zum Reichskanzler ernannt hat. Für NSDAP ist dies ein weiterer wichtiger Schritt zum Ausbau ihrer Macht in Deutschland.
  6. Ajatollah Ruhollah Chomeini kehrt 1979 aus dem 15-jährigen Pariser Exil in den Iran zurück. Schah Mohammad Reza Pahlavi hatte das Land vorher wegen der islamischen Revolution verlassen.
  7. Intel stellt 1982 den 80286 Prozessor vor, der abwärtskompatibel zum im IBM PC XT verbauten 8086 Prozessor ist. Die ersten Systeme mit 286ern sollten aber unter UNIX laufen, die erste PC Plattform mit dem 16 Bit Prozessor sollte 1984 der IBM PC AT sein.
  8. Das Space Shuttle Columbia bricht beim Wiedereintritt in die Erdatmosphöre ca. 60km über Texas im Jahr 2003 auseinander. Die Besatzungsmitglieder Rick Husband, Kalpana Chawla, William McCool, David Brown, Laurel Clark, Michael Anderson und Ilan Ramon sterben. Ursache des Unglücks ist ein Schaden am Hitzeschild, der bereits beim Start entsteht.
  9. Prinzessin Stéphanie von Monaco wird 1965 geboren.
  10. Lisa Marie Presley, die Tochter von Elvis Presley, kommt 1968 auf die Welt.

Kommentar verfassen