Fürstenstraße

fuerstenstrasse-bonn

Die Fürstenstraße in der Bonner Fußgängerzone führt von der Remigiusstraße auf das Haupteingangstor des Uni Hauptgebäudes (Schloss) zu.

Kurfürst Josef Clemens hatte zu Beginn des Schlossbaus eine vom Haupttor des Hofes zum Sterntor führende Straße geplant, von der aber nur ein Teil realisiert wurde, die Fürstenstraße, die seit 1757 so heißt. Bei ihrer ersten Erwähnung 1698 hieß sie noch Hofstraße, später auch Hofgasse.

Postleitzahl: 53111
Straßenschlüssel: 1249
Bushaltestelle: Markt
Kartenlink: Bing Maps

Es gibt in Deutschland über 37 Straßen mit diesem Namen, z.B. in Berlin, Verl, Wuppertal, Oberhausen, Duisburg, Kamp-Lintfort, Köln, Saarbrücken, Völklingen, Ludwigshafen, Stuttgart, Balingen, Sinsheim, München, Garmisch-Partenkirchen, Pfaffing, Rottach-Egern, Kempten und Straubing. Verbreitet ist der Name hauptsächlich in NRW und Süddeutschland.

Kommentar verfassen