Marktbrücke

marktbruecke-bonn

Es gibt Straßen in Bonn, durch die ist jeder Bonner schon einmal gegangen, ohne (wahrscheinlich) zu wissen, dass es diese gibt… die Marktbrücke ist so eine. Sie führt vom Marktplatz am Blömer Gebäude vorbei (Zara) zum Remigiusplatz (Blumenmarkt) und ist damit wahrscheinlich eine der kürzesten Straßen in der Bonner Fußgängerzone.

Früher gab es hier eine Brücke, die über einen Graben führte, der Stadt und Cassiusstift trennte.

Ihren Namen erhielt die Straße 1898, ist aber wesentlich älter: bekannt ist sie seit 1150 und hieß früher „Auf der Brücken“, „Auf der Brücke“ oder einfach nur „Brücke“.

Hier gibt es übrigens noch eines der alten Bonner Straßenschilder:

marktbruecke-bonn-altes-schild

Straßenschlüssel: 1525
PLZ: 53111
Kartenlink: Bing Maps
Bushaltestellen: am schnellsten ist man von der Bushaltestelle Markt

Die Marktbrücke ist die einzige Straße in Deutschland mit diesem Namen.

Dieser Beitrag gehört zu meinem Projekt Bonner Straßen. Sie wollen mitmachen? Hier sind alle Infos!

2 Antworten auf „Marktbrücke“

Kommentar verfassen