Noch was zu Vapiano und Sauberkeit

vapiano-hygiene

Vapiano hat in letzter Zeit mit einigen Vorwürfen zu kämpfen, insbesondere auch, was die Hygiene angeht.

Da passt eine Kleinigkeit ins Bild, die man fast jeden Morgen beim Vapiano in der Bonner Innenstadt beobachten kann: die Gläser mit den zum Nachwürzen vorgesehenen italienischen Kräutern, Chilipulver und Knoblauch in Öl stehen über die Nacht einfach so ohne Abdeckung auf der Theke.

Besonders beim Knoblauch sieht das nicht sehr appetitlich aus, wie die Vergrößerung zeigt:

vapiano-hygiene-detail

Wie gesagt, keine große Sache; außer, dass sich mehr Staub oder auch mal eine Fliege in den Gläsern findet, wird nicht viel passieren – optimal ist das aber sicherlich nicht und vielleicht irgendwie symptomatisch gewesen.

Denn ich gehe davon aus, dass die Gläser in Zukunft abgedeckt werden…

Bild: Durch die Schaufensterscheibe von mir mit einem Lumia 630 aufgenommen.

2 Antworten auf „Noch was zu Vapiano und Sauberkeit“

Kommentar verfassen