Nokia X kommt nicht nach Deutschland

Das erste Android Smartphone von Nokia, das Nokia X, sowie die beiden abgewandelten Modelle X+ (mehr Speicher) und XL (größer, bessere Kamera, mehr Speicher) kommen nicht nach Deutschland.

Amazon hat die Vorbesteller inzwischen darüber informiert, wie diese berichten. Grund ist, dass das Smartphone mit Nokias eigener Android Version nicht offiziell in Deutschland erscheinen wird. Vielmehr ist das X für Schwellenländer wie z.B. Indonesien, Malaysia und Indien gedacht und soll dort als Einstieg in das Microsoft Ökosystem mit OneDrive, Skype und Outlook.com dienen.

Bleibt nur die Frage, warum die Kunden dort nicht direkt zum Lumia 520 oder 525 greifen sollen, das in der gleichen Preisregion liegt, aber dank Windows Phone bessere Leistung bietet.

Letztlich ist es also kein Verlust, dass das Nokia X nicht nach Deutschland kommt. Wer unbedingt einmal Nokia mit Android ausprobieren möchte, dann es auf eBay versuchen oder bei Händlern suchen, die es selbst „grau“ importieren.

Kommentar verfassen