Ausgetrunken: Bio Cabernet Sauvignon vom EDEKA

Kauft man hin und wieder Wein bei EDEKA fallen einem sicher die verschiedenen Bio Weine des Abfüllers „Rheinberg Kellerei“ auf, unter denen auch ein französischer Cabernet Sauvignon ist:

WP_20140104_08_50_36_Pro

Die 0,75l Flasche hat einen praktischen Drehverschluss, was ich bei günstigen Weinen bevorzuge. Er kostet um die 4 Euro, kommt aus dem Gebiet Bouches-du-Rhône, ist trocken ausgebaut und hat 13,5% Alkohol. Aktuell ist der Jahrgang 2012 im Handel.

Moment – Cabernet Sauvignon und gerade mal ein gutes Jahr alt? Richtig, der Wein riecht zwar typisch nach Johannisbeere, ist dann aber vergleichsweise flach und wirkt fast schon etwas sprittig. Da die ausgeprägten Gerbstoffe fehlen, ist auch nicht davon auszugehen, dass er mit zunehmender Lagerung viel gewinnt. Ganz im Gegenteil, ich würde ihn eher jung trinken. Und auch wenn sich das jetzt negativ anhörte, so schlimm schmeckt er nicht, denn er ist er im großen und ganzen „sauber“ und ohne Misstöne.

Er passt damit ganz gut zu einfachen, stark gewürzten und/oder scharfen Gerichten –  z.B. zu Pizza mit Peperoni, Nudelgerichten wie Spaghetti alla Puttanesca oder auch zu einem Chili con Carne. Im Sommer leicht gekühlt (16°C) fällt die Flachheit nicht so sehr auf und er schmeckt gut zu gegrilltem Fleisch im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon.

Alles in allem ein ordentlicher Alltagswein. Passt das Essen, kann man ihn auch nicht besonders anspruchsvollen Gästen anbieten.

Fakten zum Wein

  • Rebsorte: Cabernet Sauvignon
  • Herkunft: Bouches-du-Rhône (Frankreich)
  • Winzer: – (L 443203)
  • Jahrgang der ausgetrunkenen Flasche: 2012
  • Alkoholgehalt: 13,5%
  • Flasche: 0,75l Flasche mit Drehverschluss
  • Abfüller: D-RP 907 021
  • Vertrieb: Rheinberg Kellerei GmbH, 55411 Bingen (EDEKA AG)
  • Besonderes: EU Bio Siegel
  • EAN: 4311605477545
  • Bezugsquelle: EDEKA, ca. 4 Euro

tldr

Flacher aber sauberer französischer Cabernet Sauvignon zu scharfem Essen oder zum effektiven Betrinken (13,5% Alc).

Kommentar verfassen