Mail von Martin Buma

Lieber Freund,

Ich bin Martin Buma, Der Chef der Wirtschaftspr fungs-und Steuerberatungsgesellschaft Abschnitt von meiner Bank. Bei allem Respekt und Gr e, habe ich mich entschlossen, Sie auf einer gesch ftlichen Transaktion, die als sehr vorteilhaft f r uns beide am Ende der Transaktion zu kontaktieren.

Wir hatten einen ausl ndischen Kunden Diplom-Ingenieur Dieter Ulrich, der eine riesige Summe Geld (USD$9,4 Mio.) mit unserer Bank deponiert. Schlie lich war dieser Client unter den Opfern der Autounfall, der auf dem 31-10-2008 in Kumasi Stra e st rzte aber, seitdem wir hatten bislang keinen K rper kommen f r die Anspr che, wie die n chsten Angeh rigen.

Eine Situation, habe ich eng mit meiner Position in der Bank berwacht. Jetzt, nachdem berwacht diese Einlage im Laufe der Jahre nach seinem Tod, und damit hat niemand als die n chsten Angeh rigen in den vergangenen dreieinhalb Jahren zeigte, habe ich die Datei auf meiner privaten Volt verschoben.

Ich jetzt f r Ihre Unterst tzung zu bitten, Sie als die n chsten Angeh rigen zu pr sentieren wie jede andere Anordnung wurde von mir geschlossen werden und ich warte nur auf einen Ausl nder zu bewegen, damit ich die Fonds auf seinem Konto. Dies hat keinerlei Risiko verbunden, um es als all die internen Dokumentationen von mir behandelt werden. Ich bitte Sie daher um Ihr Interesse durch eine R ckkehr Nachricht zu best tigen und ich werde euch mit Details auszustatten.

Ihr Interesse wird verhandelbar sein, bevor wir dieses Projekt beginnen.

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu h ren bald.

Mit besten Gr en,
Martin Buma

Kommentar verfassen