10 Bauernregeln zum September

  1. Donnert’s im September noch, wird der Schnee um Weihnacht hoch.
  2. Im September die Birnen fest am Stiel, bringt der Winter Kälte viel.
  3. Wenn im September viele Spinnen kriechen, sie einen harten Winter riechen.
  4. Bläst im September der Wind aus Nord, ziehen die Schwalben noch lange nicht fort.
  5. September schön in den ersten Tagen, will den ganzen Herbst ansagen.
  6. Am Septemberregen ist dem Bauer viel gelegen.
  7. Septemberwetter warm und klar, verheißt ein gutes nächstes Jahr.
  8. September warm – Oktober kalt.
  9. Fällt im September das Laub sehr schnell, ist der Winter bald zur Stell.
  10. Septemberregen wirkt wie Gift, wenn er die reifen Trauben trifft.

 

Kommentar verfassen