10 Tipps zum Veröffentlichen einer Pressemitteilung

  1. Online Pressemitteilungen sind ein wichtiges Instrument im sogenannten “Performance Marketing”.
  2. Die Pressemitteilung muss für den Leser interessante Inhalte aufweisen und Informationen über das Unternehmen oder das Produkt bieten.
  3. Wiederholung und die damit verbundene Wiedererkennung sind gerade im Internet entscheidend – je mehr Pressemitteilungen, umso besser die Resonanz und Akzeptanz.
  4. Entscheidend für den Erfolg ist, wie die Pressemitteilung platziert ist und wie sie in den Suchergebnissen gefunden wird.
  5. Das Veröffentlichungsmedium muss mehr leisten, als eine Pressemeldung einfach nur zu veröffentlichen.
  6. Ein gutes Nachrichtenportal sorgt für eine intelligente Verteilung der Pressemitteilung, zum Beispiel über RSS-Feeds.
  7. Die Pressemeldung wird besonders wirksam, wenn sie auch über die bekannten Social-Media-Kanäle wie Twitter oder Facebook verteilt wird.
  8. Kostenpflichtige Presse- und Nachrichtenportale bieten qualifizierte und gut durchdachte Verteiler, die die Reichweite der Pressemitteilung deutlich erhöhen.
  9. Damit kein doppelter Content entsteht und es zu einer Abstufung in der Wertigkeit kommt, darf die Pressemitteilung nur einmal veröffentlicht werden.
  10. Mit Google Analytics oder einem anderen Statistik-Tool kann jeder Webseitenbetreiber prüfen, wie gut seine Pressemeldung ankommt.

Diese 10 Tipps wurden Ihnen zur Verfügung gestellt von:

OPI Pressedienste UG (haftungsbeschränkt)
Karlstr. 19, 74348 Lauffen am Neckar
Geschäftsführerin: Angela Plass
Geschäftsleitung: Martin Brotzler (Redaktion)

Kommentar verfassen