Bestseller Sachbuch 1965

  1. Adenauer: Erinnerungen 1945-1953
  2. Sartre: Die Wörter
  3. Bamm: Alexander oder Die Verwandlung der Welt
  4. Gilot/Lake: Leben mit Picasso
  5. Gerboth. Meine Adenauer-Memoiren
  6. Lorenz: Über tierisches und menschliches Verhalten I
  7. Weltausstellung der Photographie
  8. Plädoyer für eine neue Regierung
  9. Hammarskjöld: Zeichen am Weg
  10. Henkels: … gar nicht so pingelig, m. D. u. H.

Bei den Sachbüchern 1965 dominiert Konrad Adenauer: seine Erinnerungen sind auf der Nummer 1 und auch zwei weitere Jahresbestseller haben mit dem ÜberKanzler zu tun, allerdings auf hinteren Plätzen. Sonst eher anspruchsvolles: z.B. Jean-Paul Sarte und Konrad Lorenz.

Die Zahlen wurden seinerzeit vom Institut Allensbach im Auftrag von “Der Spiegel” erhoben.

Kommentar verfassen