Bringt Nokia am 11. Juli das Lumia 909 und das Lumia 1020?

41million-reasons

Inzwischen gehört es schon fast dazu, dass ich vorab spekuliere, was Nokia bei seinen Vorstellungen präsentieren wird und am 11. Juli ist es wieder soweit. Klar ist, es geht um 41 Megapixel, das geht aus den Einladungen hervor. Was wird es also geben?

Ich tippe auf zwei Geräte, vielleicht auch drei.

Wichtig – bitte das Update weiter unten lesen!

Ziemlich sicher wird es ein Lumia 1020 geben, das wahrscheinlich ein Display jenseits der 5″ haben wird, aus Aluminium ist und eine 41 Megapixel Kamera hat. Es wird in den USA bei AT&T starten und auch weltweit unter dieser Bezeichnung starten. Irgendwann später wird es dann abgewandelte Varianten für andere US Carrier geben, wie man es schon beim Lumia 920 vorgemacht hat. Als besonderes Zubehör wird es nicht nur die schon vom 720er und 925er bekannten Ladecover geben, sondern auch ein Cover, welches das Smartphone Kamera-ähnlicher macht. Dieses wird einen Griff haben, vielleicht sogar auch zusätzliche Akku-Kapazität.

Als Überraschung rechne ich mit einem Lumia 909, das kleiner ist und im Gegensatz zum 1020 aus Polycarbonat gebaut wird. Es wird auch eine 41 Megapixel haben, aber eine etwas einfachere Ausstattung. In den USA wird es erstmal nicht erscheinen, in absehbarer Zeit aber Sprint kommen – letzter Annahme ist hochspekulativ. Der Name ist eine Hommage an das erste Pureview Handy, das Nokia 808.

Daneben ist das Lumia 625 überfällig, ein technisch etwas einfacheres Smartphone mit einem vergleichsweise niedrig auflösenden Display jenseits der 5″. Ich gehe davon aus, dass es dieses Gerät gibt, aber ob es auf den Markt kommt ist mE unsicher – und noch fraglicher, ob es ausgerechnet bei dieser Vorstellung kommt.

Am 11. Juli wissen wir mehr…

Update 9.7.2013

Inzwischen deutet einiges darauf hin, dass zwar überlegt wurde, das erste 41 Megapixel Lumia als Lumia 909 zu branden, es wird jetzt aber doch 1020 sein. Mithin sind 1020 und 909 wahrscheinlich die gleichen Geräte, mit einem größeren Device jenseits der 5″ ist dann erst später zu rechnen. Ich gehe von folgenden Specs aus:

  • 41 MP Pureview Kamera
  • optischer Bildstabilisator (OIS)
  • 2 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher, keine SD Karte

Das Kamera Cover wird es wahrscheinlich geben, so wie weiter oben beschrieben.

Kommentar verfassen