Volksweisheiten und Sprüche rund um die Toilette & Co.

Der Vater furzt, die Kinder lachen, so kann man billig Freude machen. – Volksmund

Ein Furz im Freien ist zu verzeihen, ein Furz im Zimmer ist viel schlimmer! – Volksmund

Des Armen Recht, ist keinen Furz wert. – Venezianisches Sprichwort

Erbsen, Bohnen und Linsen bringen den Arsch zum Grinsen. – Volksmund

Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen. – Volksmund

Laute Fürze stinken nicht, aber die leisen, die erst dreimal im Arsch rumkreisen, um dann zu entgleisen, vor denen hüte dich, denn die stinken fürchterlich. – Volksmund

Salomon der Weise spricht: Laute Fürze stinken nicht! Aber diese butterweichen, die sich durch die Hose schleichen, ja die stinken fürchterlich! – Volksmund

Laute Fürze stinken nicht, aber denen, die leise schleichen, sollst du aus dem Wege weichen. – Volksmund

Nur die leisen, die dreimal um den Bauch kreisen und dann zu Boden sinken, ja die stinken! – Volksmund

Meine sehr verehrten Damen und Herrn, i hob an Schas in da Rearn, woits ihr eam härn, doan los i earm plärn! – Volksmund

So ist’s halt im Schwarzwald, wenn der Furz knallt, dann stinkts halt. – Volksmund

Wenn’s Arscherl brummt, ist’s Herzerl g’sund. – Volksmund (Bayern)

Wer den Furz zuerst gerochen, dem ist er aus dem Arsch gekrochen. – Volksmund

Wenn man mit Scheiße spielt, stinkt man. – Sprichwort aus Nepal

Kommentar verfassen