Blogempfehlung: absprung.wordpress.com

Print hat es derzeit hierzulande nicht leicht. Aus für die FTD, die FR und jetzt schließt die WAZ die Lokalredaktion Westfälischen Rundschau.

Die Kündigung für 120 Mitarbeiter, aber die WR soll weiter erscheinen. Einerseits frage ich mich, wie es funktionieren soll, eine gute Lokalzeitung über eine Zentralredaktion und Partnerredaktionen mit Inhalten zu beliefern. Andererseits frage ich mich aber auch, warum bisher 120 Menschen für eine defizitäre Zeitung arbeiten mussten und ob man nicht durch einen kleineren Aderlass das völlige Ausbluten nicht hätte verhindern können. Zu spät.

Jedenfalls stehen dahinter 120 Schicksale. Und eine Redakteurin bloggt jetzt darüber: „absprung.wordpress.com -Aufstehen, Krone zurechtrücken, weiter laufen. Ein Leben nach der Westfälischen Rundschau“.

Und plötzlich hat das Zeitungssterben ein Gesicht.

Kommentar verfassen