facebook: es ist Graph-Search – und Bing

Nachdem in den letzten Tagen viel spekuliert wurde, was facebook heute vorstellen wird, ist die Katze aus dem Sack:

Graph Search.

Das ist so etwas wie eine facebook interne Suchmaschine, mit der man den Social Graph seiner Kontakte durchsuchen kann. Und diese Funktion ist auch bitter nötig. Denn wie oft erinnert man sich daran, dass jemand mal ein bestimmtes Foto geposted hat, findet es aber im facebook Dickicht nicht wieder. Mit Graph Search kann man sich dann zukünftig z.B. alle Bilder suchen lassen, die bestimmte Freunde in einem bestimmten Zeitraum veröffentlicht haben.

Eine Stärke von Graph Search scheint zu sein, dass man mehr oder weniger mit natürlicher Sprache suchen kann. Die Anfrage

People named Chris who are friends of Lars and went to Stanford

…liefert dann auch entsprechende Personen-Ergebnisse. Endlich hat facebook damit auch eine mächtige Personensuche integriert. Wie bei der Build-Veranstaltung gezeigt wird, eignet sich diese z.B. auch für potentielle Dating Suchen:

Friends of friends who are single men in San Francisco

Und ist man sich unsicher, welchen Film man sich bestellen soll, sucht man einfach nach

Movies my Friends like.

und sieht direkt die Lieblingsfilme seiner Freunde.

Weitere Beispiele:

  • Music liked by people who like Obama
  • Dentists liked by my friends.
  • Restaurants liked by my Indian friends.

facebook fängt damit an, seinen Datenschatz zu nutzen und auch für die Mitglieder sinnvoll brauchbar zu machen.

Mit der Einführung der Suche wird anscheinend auch am Design gearbeitet, insbesondere die obere blaue Statusleiste sieht anders aus und wird wohl GraphSearch pushen.

Bei Suchanfragen, die mit Graph Search nicht beantwortet werden können, wird Bing zum Einsatz kommen. Microsoft und facebook rücken damit noch näher zusammen.

Meiner ersten Einschätzung nach ist dieser Weg richtungsweisender und sinnvoller als das, was Google gerade beim Zusammenspiel von Google Search und Google+ probiert. Social Search und klassische Websuche sind eben zwei unterschiedliche Dinge.

Wenn Sie Graph Search schon in der Beta testen wollen, stellen Sie Ihre facebook-Spracheinstellungen auf Englisch (US) und gehen zu

https://www.facebook.com/about/graphsearch

dort können Sie sich auf eine Warteliste setzen, um Graph Search zu testen. Dort finden Sie dann auch weitere Informationen zu der neuen Funktion.

Kommentar verfassen